Immer wieder Sonntags …

… ein Blick zum Himmel und in den Kopf / zwei

…..

…..

Seit einer Woche jeden Sonntag ein Blick in den Himmel im Kopf. Stelle mir vor, ich begebe mich in den Winterschlaf wie ein Bär. Erwache erst, wenn der ganze Mist vorüber. Träume mich durch alte Lieder. Ab und an hebe ich ein Augenlid, blicke in den Himmel und schaue nach, ob es sich lohnt, mich wieder zu bewegen. Jeden Sonntag. Seit einer Woche.

…..

ich hatte gestern

gestern hatte ich dieses gefühl

hatte es gehabt

wie man sagt

läßt sich nicht dran rütteln

das gefühl hatte ich ging nicht weg

weg ging das nicht

das gefühl schieb den himmel

schieb einfach den himmel zur seite

wenn deine freunde

deine freunde denken tu es nicht nein

nein wenn sie dann denken

deine freunde vielleicht

tu es doch tu es einfach schieb den himmel

schieb einfach den himmel zur seite

und ich denke daß ich fühle

ich fühle daß ich denke weshalb bin ich

bis hierher ist das alles weshalb ich hier bin

wenn du alles hast und nichts mehr

nichts mehr willst du

dann mach weiter schieb den himmel

schieb einfach den himmel zur seite

manche sagen es ist nur

es ist nur rock’n’roll

ist es nur sagen sie aber dort wohnt

wohnt dort schmerz dann

wieder und wieder schieb den himmel

schieb einfach den himmel zur seite

…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.