Immer wieder Sonntags …

… ein kleines Stück Dylan zum Frühstück / eins

…..

…..

Ab heute jeden Sonntag – ok, fast jeden Sonntag und wenn ich Lust und Zeit habe und nicht unseren Gemüsegarten gießen muß (neues Thema) – ein kleines Stückchen Bob Dylan zum Frühstück. Oder auch zum späten Mittagessen. Frisch verwurstete Texte. Altes Material. Eigener Mist. Fremder Mist. Fundstücke. Auch das alte Brot muß man essen. Auf geht’s.

…..

wieviele strasse musse manne gehe weg
bisse heisse richtige mann
wieviele grosse wassa musse weisse vogel flieg
bisse koenne slafe in de sand?
wie oft musse kanonekugel mache bumm
bisse alle sage nix gutt: verbot!

*

richtich antwort gut freund musse feife inne wind
richtich antwort musse feife inne wind

*

wie oft musse manne immer kucke immerzu
bisse koenne sehe dä himmell
un wieviele ohre musse eine manne hab
bis koenne hoere au au au
und wieviele tot kaputte leute musse sehn
bisse wisse zu viele tot kaputt

*

richtich antwort gut freund musse feife inne wind
richtich antwort musse feife inne wind

*

wieviele jahre musse eine berge leb
bisse gewasche von de see
wieviele jahre koenne gebe eine volk
bisse frei sein duerfe all‘ hurra
wie oft musse manne drehe seine kopf
und immer tue so als ob nix seh

*

richtich antwort gut freund musse feife inne wind
richtich antwort musse feife inne wind

*

(aufgenommen in gießen im theater im löbershof / ende mai 2006)

…..

PS: Der Text ist von Wiglaf, dem Droste(n). (Ist das der Vater unseres EAV? Der Säzzer). Hallo, was bitte ist der EAV? (Unser Erster Allgemeiner Virologe! Der uns gerne mal verunsichert. Und das nicht nur einmal. Grins. Der Säzzer) Zurück zum Thema. Die Anregung damals kam über die Interpretation dieses Textes durch die wunderbaren Herren Köster und Hocker aus der seit gestern doch noch Erstliga – Stadt. Hätte es Kiel, einem meiner liebsten Arbeitsorte, schon gekönnt.

…..

PS2: Warum PfeiferSoltauLugerth nicht begrenzt weltberühmt wurden, ist uns allen noch ein ungelöstes Rätsel. Grüße hiermit die zwei alten Wegbegleiter in Rente. Wat eine Freude am Spaß wir damals hatten. Humor gehört halt in die Musik rein. Sagte ja schon Zweitmeister Zappa.

…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.